Like most websites we use cookies. If you're happy with that, just carry on as normal - otherwise to find out more click here.
   
Suche auf der Webseite:
Home   ›   Kuckuck
sound offsound on
drucken
weiter verschicken

Kuckuck

Der Kuckuck ist etwa taubengroß, hat eine graue Oberseite und eine weiße, dunkel gebänderte Unterseite. Meist bekommt man ihn nur zu Gesicht, wenn er in schnellem Flug ein von Bäumen umgebenes Feld überquert. Der Kuckuck ist in Europa nur Sommergast; er überwintert in Afrika. Das charakteristische “kuckuck, kuckuck” ist der Ruf des Männchens, wenn es versucht, ein Weibchen anzulocken.
Der Kuckuck kommt jeden Frühling (Ende April) aus Afrika zu uns, um zu brüten. Er baut aber kein eigenes Nest, sondern legt seine Eier in das Nest fremder Vögel.  Sobald der junge Kuckuck aus dem Ei geschlüpft ist, stößt er die restlichen Eier und sogar Jungvögel aus dem Nest. Die Wirtseltern sind oftmals kleiner als der fremde junge Kuckuck, und es kostet sie große Anstrengungen, diesen großzuziehen.

Spring Alive is supported by

HC Group